Großer Testtag in Bremerhaven

200 Kids und 2 Eisbären-Profis im Basketball-Fieber

Am vergangenen Freitag war die „kinder+Sport Basketball Academy“ in Bremerhaven im Schulzentrum Carl von Ossietzky zu Gast. 200 basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche aus Bremerhaven, Cuxhaven und dem Umland kamen in die Partnerschule und zeigten, was sie am Ball drauf haben. Unterstützt wurden sie hierbei von den Jugendtrainern der Eisbären, die mit großer Begeisterung die Übungen an den Stationen Werfen, Passen, Dribbeln und Koordination erklärten.

Das Highlight des Tages: Die Eisbären-Profis Jeffrey Martin und Helge Baues besuchten den Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“. Sie trainierten zusammen mit den Kids, machten die Übungen der vier Grunddisziplinen vor und standen dem Nachwuchs mit Rat und Tat zur Seite. Sie gaben hilfreiche Tipps und erklärten zum Beispiel, was einen guten Korbleger ausmacht. „Die Academy ist eine tolle Sache, weil sie sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Ich sehe mich hier in einer Art Vorbildrolle und hoffe, dass durch solche Aktionen möglichst viele Kids den Weg zum Basketball finden“, sagte Eisbären-Flügelspieler Helge Baues.

Der Besuch der Profis war sowohl für die Kinder und Jugendlichen als auch für die Jugendtrainer ein besonderer Höhepunkt. Hier standen Spaß und gute Laune an erster Stelle.

News Archiv