Die “kinder+Sport Basketball Academy” beim ALLSTAR Day 2018

Allstar Camp: Große Premiere in Göttingen

Für Basketball-Fans gehört der easyCredit BBL ALLSTAR Day sicher zu den Highlights des Jahres. Während die besten nationalen und internationalen Basketballspieler der Bundesliga in der Göttinger LOKHALLE gegeneinander antraten, versuchten sich neun Nachwuchsbasketballer aus ganz Deutschland im Allstar Camp der „kinder+Sport Basketball Academy“ am letzten und schwierigsten Level – dem „Allstar“-Level.

Göttingen, 13.01.2018 – Im Rahmen des ALLSTAR Day 2018 veranstaltete die „kinder+Sport Basketball Academy“ erstmals ein Allstar Camp für Kids, die sich bereits bis zum „Master“ gespielt hatten und sich nun an der Prüfung zum „Allstar“ versuchten. Dabei bekamen sie Unterstützung von Dreier-Spezialist Robert Kulawick, der lange Zeit für die BG Göttingen gespielt hat und dem Botschafter der Academy, Henning Harnisch. Zudem stand auch eine Trainingseinheit mit ALBA BERLIN Profi Peyton Siva auf dem Programm sowie ein exklusives Training mit dem Team Nationals in der Göttinger LOKHALLE. Großes Highlight für alle Nachwuchsbasketballer: Sie durften ihre „Allstar“-Prüfung auf dem Court vor jubelndem Publikum absolvieren und ihr Können unter Beweis stellen. 

 Erik aus Berlin und Jannes aus Hagen, die bereits seit vielen Jahren mit voller Begeisterung dabei sind, bewiesen starke Nerven und bestanden ihre Prüfung zum „Allstar“ mit Bravour. Mit großer Erleichterung und viel Freude durften sie nun endlich das schwarze Trikot entgegennehmen. Auch Evans aus Berlin schrieb an diesem Tag Geschichte - er gewann den Drei-Punkte-Vorausscheid und durfte sich im Finale u.a. mit Peyton Siva messen.

News Archiv