„kinder+Sport Basketball Academy“ beim Beko BBL TOP FOUR in Ulm

Basketball Action pur mit den Academy-Kids

Hochklassiger Basketball und spannende Spiele – vergangenes Wochenende fand das Beko BBL TOP FOUR in der ratiopharm arena in Ulm statt. Mit dabei war natürlich auch die „kinder+Sport Basketball Academy“ mit zwei Kinder-Reportern und einer tollen Vorstellung in der Halbzeitpause des ersten Halbfinals.

Basketballfieber in Ulm! Mit den Brose Baskets, dem FC Bayern München, ALBA BERLIN und Gastgeber ratiopharm ulm lieferten sich vier hochklassige Mannschaften spannende Duelle um den Titel des deutschen Pokalsiegers. Ein ganz besonderes Wochenende war es für zwei Nachwuchs-Basketballer der „kinder+Sport Basketball Academy“, die als TV-Reporter unterwegs waren und das TOP FOUR begleitet haben: Max aus Berlin und Tim aus München, beide glühende Anhänger ihrer Heimatvereine. Sie konnten nicht nur ihre Idole live in der Halle anfeuern, sondern auch ein Gespräch mit Basketball-Legende und Academy-Botschafter Henning Harnisch führen und hatten nach den Spielen ihrer Mannschaft noch die einmalige Gelegenheit zu Interviews mit ihren Stars.

Ein weiteres Highlight: In der Halbzeitpause des Duells zwischen ALBA BERLIN und den Brose Baskets durften sie mit einigen anderen Nachwuchs-Basketballern den Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ live auf dem Parkett vor 6.000 Zuschauern in der ausverkauften ratiopharm arena vorstellen. Mit großer Begeisterung fiebert natürlich auch die glückliche Gewinnerin des Ticket-Gewinnspiels der „kinder+Sport Basketball Academy“ beim TOP FOUR mit. Hannah verbrachte ein tolles Basketball-Wochenende in Ulm.

News Archiv