Die „kinder+Sport Basketball Academy“ zu Gast in Nürnberg

Basketball begeistert Kids in Nürnberg

Zum ersten Mal konnten Kinder und Jugendliche in Nürnberg die „kinder+Sport Basketball Academy" kennenlernen und den Trainingsparcours durchlaufen. Dabei gab es zahlreiche Tipps und Unterstützung von den erfahrenen Jugendtrainern der Brose Baskets, die extra aus Bamberg angereist waren.

Nürnberg, 18.12.2015 - Die Brose Baskets waren Ende des Jahres zum ersten Mal zu Gast in Nürnberg, um einen der beliebten Testtage der „kinder+Sport Basketball Academy" zu veranstalten. Rund 200 Kinder und Jugendliche haben in der Sporthalle des ATV 1873 Frankonia Nürnberg e.V. die vier Stationen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination im Trainingsparcours durchlaufen und anschließend ihre Level-Prüfung abgelegt.

Sebastian Böhnlein, Projekteiter der Academy am Standort Bamberg, kam mit seinem Trainerteam nach Nürnberg, um Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 15 Jahren Spaß am Basketball zu vermitteln und wertvolle Tipps zu geben. Mit Begeisterung haben alle neuen Teilnehmer das erste Level abgelegt und sich somit das weiße „Rookie"-Trikot erspielt. Doch auch erfahrene Kids waren vor Ort: Ein Nachwuchs-Basketballer verpasste in der fünften Level-Prüfung nur knapp das rote „Master“-Trikot. Er will schon beim nächsten Testtag der „kinder+Sport Basketball Academy" erneut sein Glück versuchen. Böhnlein bestätigt: „Die ‚kinder+Sport Basketball Academy‘ ist wirklich ein tolles Projekt. Sie trägt dazu bei, dass die Kinder und Jugendlichen sich bewegen, Spaß dabei haben und Basketball kennenlernen."

News Archiv