Premiere in Stadtallendorf

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ auf dem Europafest

Mit großer Begeisterung absolvierten große und kleine Besucher auf dem Europafest in Stadtallendorf den Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“. Besondere Unterstützung gab es von Henning Harnisch, Botschafter der Academy.

Auf dem Europafest in Stadtallendorf wartete ein sportliches Highlight auf die Besucher: Im Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ konnten Kinder und Jugendliche zeigen, was sie beim Dribbeln, Passen, Werfen und in der Koordination drauf haben. Erfahrene Jugendtrainer von ALBA BERLIN unterstützten die Kids an den Stationen. Auch Henning Harnisch, Botschafter der Academy, Basketball-Legende und ALBA-Vizepräsident war vor Ort und gab hilfreiche Tipps, Interviews und Autogramme. Er ist überzeugt: „Die kontinuierliche Erweiterung der ,kinder+Sport Basketball Academy‘ ist ein großartiger Erfolg. So können wir unser Anliegen, Kinder und Jugendliche für Bewegung und für den Basketballsport zu begeistern, deutschlandweit umsetzen. Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren zeigen, dass nicht nur Kinder, sondern auch Eltern und Lehrer von der Initiative begeistert sind. Auch die Trainer profitieren von der Academy, indem sie die Übungen der ‚kinder+Sport Basketball Academy‘ in ihr Training integrieren“, so der gebürtige Marburger.

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ ist ein wichtiger Bestandteil des Jugendprogramms der Beko BBL. Für Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 15 Jahren besteht in ganz Deutschland die Möglichkeit, an einem der zahlreichen Testtage der „kinder+Sport Basketball Academy“ teilzunehmen.

News Archiv