Sport1-Experte Patrick Femerling besucht ALBA Kids beim Testtag

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ beim Top Four

Ganz Berlin war am Wochenende des Top Four im Basketballfieber. Mittendrin: Die Kids der „kinder+Sport Basketball Academy“.

Während des Top Four Wochenendes war ganz Berlin im Basketballfieber. Für die kleinen Basketballfans ging es schon am Freitag los. Sport1-Experte Patrick Femerling besuchte mit einem Fernsehteam die ALBA Kids beim Testtag der „kinder+Sport Basketball Academy“ in der ALBA-Jugendhalle. Und er hatte eine ganz besondere Überraschung dabei. Drei Kids konnten sich  im Trainingsparcours um die begehrten Karten zum Top Four-Wochenende für sich und ihre Familie battlen. Als Schiedsrichter sah der Botschafter der „kinder+Sport Basketball Academy“, ALBA-Legende Henning Harnisch, ganz genau hin, wer die meisten Punkte machte. Am Ende die Siegerin: Kira (9).

Für Sie ging es dann Samstag und Sonntag zum großen Pokalfinale in die o2 World, wo sie ihren Albatrossen die Daumen drückte. Dabei konnten sie und die 14.500 Zuschauer nicht nur spannende Basketball-Spiele erleben und dem späteren Pokalsieger ALBA BERLIN zujubeln. Mit dabei war auch der Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“, der von Botschafter Henning Harnisch und ALBA BERLIN Jugendspielern in der Halbzeitpause des ersten Halbfinales zwischen den Artland Dragons und ratiopharm ulm auf dem Spielfeld vorgestellt wurde. Alles in allem: ein Wochenende ganz im Zeichen des Basketballs.

News Archiv