Die „kinder+Sport Basketball Academy“ beim Beko BBL TOP FOUR 2016 in München

Die Kleinen auf der großen Bühne des Audi Domes

Einige Kinder durften am vergangenen Wochenende den Trainingsparcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ absolvieren und außerdem das Beko BBL TOP FOUR besuchen. Dort konnten sie alle Top-Spiele der Pokalendrunde im Audi Dome in München live miterleben und ihre Stars anfeuern.

Das Beko BBL TOP FOUR 2016 fand am vergangenen Wochenende erstmals in München statt, wobei natürlich auch die „kinder+Sport Basketball Academy“ nicht fehlen durfte. Beim Testtag in der Städtischen Sportanlage München konnten Kinder und Jugendliche den Trainingsparcours mit den Stationen Werfen, Dribbeln, Passen und Koordination durchlaufen. Dabei konnten sechs verschiedene Levels – vom „Rookie“ bis zum „Allstar“ – bewältigt werden, was bei den anwesenden Kids das Basketballfieber und jede Menge Motivation entfachte.

Nach dem Training erwartete einige Kids ein weiteres Highlight: Es ging weiter zum Audi Dome, wo sie die beiden Halbfinale des TOP FOUR, FC Bayern München vs. Brose Baskets und ALBA BERLIN vs. FRAPORT SKYLINERS, live miterleben durften. Doch das war noch nicht alles, denn in der Halbzeitpause des ersten Spiels, präsentierte sich die „kinder+Sport Basketball Academy“ auf dem Court und eine mobile Version des Parcours wurde erneut aufgebaut. Einige Kinder und Jugendliche absolvierten vor der ausverkauften Halle die Stationen, die vom Botschafter der „kinder+Sport Basketball Academy“ Henning Harnisch begleitet und erklärt wurden.

Während des Warm-Ups des zweiten Halbfinales fand schließlich eine Trikotübergabe mit Henning Harnisch und Jens Staudenmeyer, dem kaufmännischen und sportlichen Leiter der Beko BBL, statt. Sie überreichten gemeinsam die Academy-Trikots an einige Kinder, die am Vormittag in der Städtischen Sportanlage ihre Level-Prüfungen erfolgreich bestanden hatten. Vor 6.500 Zuschauern nahmen sie ihr neues Trikot stolz entgegen.

Am darauffolgenden Sonntag verfolgten die Kids begeistert das Finale und fieberten mit, als sich ALBA BERLIN am Ende den Basketball-Pokal holte. In einem spannenden, dramatischen Spiel konnten die Berliner Bayern München mit 67:65 besiegen.

News Archiv