Die „kinder+Sport Basketball Academy“ beim Miniturnier in Göttingen

Ein Wochenende voller Basketball

Wenn Göttingen zum Schauplatz des jährlichen Miniturniers wird, dann darf die „kinder+Sport Basketball Academy“ nicht fehlen. Hunderte basketballbegeisterte Jungen und Mädchen versuchten sich im Parcours der Academy und absolvierten ihre langersehnte Levelprüfung im Rahmen des absoluten Event-Highlights des Jahres.

 

 

Göttingen, 09. + 10.06.2018 – Während es beim easyCredit BBL-DBB Miniturnier um den Pokal geht, durften sich die Kids in ihren Spielpausen durch den Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ spielen, sich gleichzeitig fit für ihre Spiele machen und bei erfolgreich abgelegter Prüfung ein buntes Leveltrikot mit nach Hause nehmen.

Christian Steinberg, Vertreter der easyCredit BBL und sportlicher Leiter der „kinder+Sport Basketball Academy“, war mit dabei und machte sich vor Ort ein Bild über die tollen Leistungen der Kids: „Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr die ‚kinder+Sport Basketball Academy‘ so gut angenommen wurde. Die hohe Anzahl an Neuanmeldungen zeigt uns, dass das Projekt weiterhin eine hohe Attraktivität bei den Jungen und Mädchen hat. Das Miniturnier in Göttingen ist eine einzigartige Veranstaltung, die für die ‚kinder+Sport Basketball Academy‘ eine großartige Plattform bietet.“

Fünf von insgesamt rund 750 Kids hatten sich bei vorherigen Testtagen bereits bis zum „Master“-Level gespielt und versuchten sich jetzt am schwierigen „Allstar“-Level. An diesem Wochenende konnten sie bereits einige Übungen bestehen, sodass sie sich bei den nächsten Testtagen ihren Traum vom schwarzen Trikot erfüllen können.

News Archiv