Die „kinder+Sport Basketball Academy“ in Oldenburg

Erfolgreicher Start in die neue Basketball-Saison

Oldenburg, 30. Oktober 2015 – Die EWE Baskets und die „kinder+Sport Basketball Academy“ starteten erfolgreich in die neue Basketball-Saison. An den vier Stationen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination konnten sich Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren den unterschiedlichen Aufgaben des Trainingsparcours stellen und sich dabei so richtig austoben.

Maxim Hoffmann, Projektleiter am Standort Oldenburg, ist von der positiven Resonanz beeindruckt: „Es hat wieder großen Spaß gemacht mit den Kindern zu arbeiten. Wir können erkennen, wie sich das Niveau bei unseren Veranstaltungen stetig entwickelt. Die Kids trainieren zuhause mit Hilfe der Lern-DVD, kommen dadurch gut vorbereitet zu uns und versuchen sich am nächst höheren Level. Alle Kids waren mit viel Spaß dabei und gaben sich Mühe, die Übungen zu meistern.“

Bamberg, 27. September 2015 – Der vergangene Sonntag war für Bamberger Kinder und Jugendliche ein aufregender Tag rund um den Basketballsport, denn beim Beko BBL Champions Cup 2015 durfte natürlich auch die „kinder+Sport Basketball Academy“ nicht fehlen. In der neuen BasKIDhall konnten Kids werfen, dribbeln, passen und ihre Koordination trainieren. Im Anschluss konnten sie dann ihre Stars live in Aktion beim Spiel Brose Baskets gegen EWE Baskets Oldenburg in der brose ARENA erleben. Hierbei hatten die Bamberger-Fans besonders viel Freude, denn in der eigenen Halle setzte sich der deutsche Basketball-Meister mit 87:66 eindeutig durch.

Rekordteilnehmerin in Oldenburg ist die 13-jährige Jule, die schon über zehn Mal die Testtage der „kinder+Sport Basketball Academy“ besucht hat. „Jule versucht sich als erstes Mädchen überhaupt am höchsten ‚Allstar‘-Level. Wenn sie noch etwas trainiert, schafft sie bestimmt auch bald die restlichen Übungen, um dieses letzte Level zu bestehen“, erzählt Maxim Hoffmann stolz.

News Archiv