Die „kinder+Sport Basketball Academy“ in Ludwigsburg

Schwarzes Trikot in Aussicht

In der Rundsporthalle in Ludwigsburg konnten vergangenen Freitag viele kleine Basketball-Fans den Trainingsparcours der „kinder+Sport Basketball Academy" testen und sich bunte Academy-Trikots erspielen. Ein Junge versuchte sich bereits am begehrten und zugleich schwierigsten „Allstar“-Trikot.

Ludwigsburg, 15. April 2016 – Die MHP RIESEN Ludwigsburg und die „kinder+Sport Basketball Academy“ schauen zufrieden auf den vergangenen Testtag: Zahlreiche Ludwigsburger Kinder und Jugendliche hatten die Chance, ihre Basketball-Fähigkeiten im Parcours zu trainieren und anschließend ihre Level-Prüfung abzulegen, um sich eins der begehrten Trikots zu erspielen. An den vier Stationen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination konnten sich die Kids dabei ordentlich austoben.

Auch Dominik Dolic – ein Rekordteilnehmer in Ludwigsburg – zeigte wieder, was er am Ball drauf hat. Der Nachwuchsbasketballer steht kurz davor, das schwarze und somit letzte Trikot der „kinder+Sport Basketball Academy" zu erreichen. Während des Testtages konnte er den ersten Teil der Prüfung bereits erfolgreich ablegen. Im Rahmen des Beko BBL Spiels MHP RIESEN Ludwigsburg vs. FC Bayern München am Samstag meisterte Dominik in der Halbzeitpause auf dem Court dann die Disziplin Werfen. Ihm fehlt somit nur noch die Station Passen, um sich endlich das langersehnte „Allstar“-Trikot überstreifen zu können. Dominik will schon beim nächsten Testtag der „kinder+Sport Basketball Academy" erneut sein Glück versuchen.

Jens Gailing, Projektleiter der Academy am Standort Ludwigsburg, zeigt sich begeistert: „Dominik versucht sich gerade am höchsten ‚Allstar‘-Level. Wenn er noch etwas trainiert, schafft er bestimmt auch bald die fehlende Pass-Übung, um dieses letzte Level zu bestehen.“

News Archiv