Die „kinder+Sport Basketball Academy“ in Berlin

Vier Tage Basketball-Action pur!

Ausnahmezustand in Berlin: Auch in diesem Jahr sorgte der Weltspieltag dafür, dass sich in der Bundeshauptstadt am ersten Juni-Wochenende alles um Kids und das Thema Spiel, Sport und Spaß drehte. Auch die „kinder+Sport Basketball Academy“ beteiligte sich wieder mit ihrem Parcours und lud Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren zum Dribbeln, Passen, Werfen und der Koordination auf den Berliner Alexanderplatz ein. Und damit nicht genug: Die Academy verlängerte das sportlich-spielerische Wochenende mit einem Besuch bei „Sportmetropole aktiv“. Zuvor war die Academy bereits beim Internationalen Kindertag im FEZ-Berlin zu Gast. 

Berlin, 1. - 5. Juni 2017 – Der Alexanderplatz wurde zum achten Mal Schauplatz des Weltspieltags, der wie jedes Jahr tolle Aktionen bereithielt. Mit dabei die „kinder+Sport Basketball Academy“, die alle basketballbegeisterten Kinder und Jugendlichen ab 6 Jahren herzlich willkommen hieß, sich von Übung zu Übung zu spielen. Unter der Leitung erfahrener Jugendtrainer von ALBA BERLIN zeigten die Kids was sie mit dem Basketball draufhaben. Rund 800 Jungen und Mädchen spielten sich in den zwei Tagen durch den Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“

Neben dem Weltspieltag auf dem Berliner Alexanderplatz war die „kinder+Sport Basketball Academy“ auch zu Besuch im FEZ-Berlin - Europas größtem gemeinnützigem Kinder-, Jugend- und Familienzentrum, beim Kinderkarneval in Kreuzberg sowie auf der Sportmeile von „Sportmetropole aktiv“, die zahlreiche Kids ans Brandenburger Tor lockte.

News Archiv