Unser Botschafter

Jens Voigt ist Botschafter der „kinder+Sport mini tour“. In dieser Funktion repräsentiert er die Initiative und setzt sich dafür ein, Kinder für das Radfahren zu begeistern. Als ehemaliger Rennradprofi agiert er als Vorbild und Idol für radsportbegeisterte Kinder und Jugendliche.

Nachdem Voigt als Amateur 1994 die Friedensfahrt gewann, begann er 1997 seine Profi-Karriere. Bereits ein Jahr später bestritt er seine erste Tour de France und ging bis 2014 jedes Jahr an den Start. Jens Voigt ist damit einer der Rekordteilnehmer der Tour de France.

Zu Voigts größten Erfolgen gehören zudem seine fünf Gesamtsiege 1999, 2004 und 2007 bis 2009 beim zweitägigen Etappenrennen Critérium International, seine zwei Erfolge bei der Deutschland Tour in den Jahren 2006 und 2007 sowie bei der Polen-Rundfahrt 2008. 2014 beendete er seine Radkarriere. Insgesamt wurde der heute 46-jährige drei Mal zum „Radsportler des Jahres“ in Deutschland gewählt.

Als Vater von sechs Kindern ist für Voigt noch lange nicht an Ruhestand zu denken. So ist er nach seinem Karriereende als Berater beim Rennstall „Trek Factory Racing“ und Kommentator bei der Tour de France aktiv. Eine Herzensangelegenheit ist es für Voigt, Kinder für das Radfahren zu begeistern: „Radfahren ist der ideale Sport für Kinder, der Motorik und Gleichgewichtsinn gleichermaßen schult. Deshalb finde ich das Engagement der ‚kinder+Sport mini tour‘ auch so wichtig, da die Kinder hier auf spielerische Art und mit Spaß ans Radfahren herangeführt werden.“

Voigt wird als Botschafter und Rad-Experte die „kinder+Sport mini tour“ auf allen Etappen der Deutschland Tour begleiten und in der Fahrrad-Erlebniswelt den Kids unter anderem Tipps & Tricks zum Radfahren sowie wichtige Hilfestellung für den sicheren Umgang mit dem Fahrrad geben