Kinder erlebten unvergesslichen Nachmittag mit Britta Steffen und Tischtennis-Star Timo Boll in Düsseldorf

Im Sportjahr 2016 war „kinder+Sport" Partner der Deutschen Olympiamannschaft und Co Förderer der Deutschen Paralympischen Mannschaft. Im Rahmen dieses Engagements hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit mit olympischen und paralympischen Athleten zu trainieren. Bei der ersten Veranstaltung besuchte „kinder+Sport"-Botschafterin Britta Steffen mit zahleichen Kids Tischtennis-Profi Timo bei Borussia Düsseldorf.

Hier hatten die Kids die Möglichkeit, gemeinsam mit Timo Boll ihre Fähigkeiten an der Tischtennisplatte auszutesten und sich wichtige Tipps und Tricks vom mehrfachen Deutschen Meister abzuholen. Begeistert beschreibt Boll die Zusammenarbeit mit den kleinen Nachwuchssportlern: „Ich arbeite unglaublich gerne mit den Kids zusammen. Es macht Spaß zu sehen, wie viel Freude sie am Sport und an der Bewegung haben. Umso mehr freut es mich „kinder+Sport“ zu unterstützen, die sich genau das zum Ziel gesetzt haben."

Für die jungen Sportler standen jedoch nicht nur die sportlichen Aktivitäten im Vordergrund. Als weiteres absolutes Highlight konnten die Kids auch ihre Grüße und Glückwünsche an die deutschen olympischen und paralympischen Athleten von Rio 2016 richten. So hatten die Kinder zum einen die Möglichkeit, Video-Glückwünsche aufzunehmen und außerdem die Chance, sich auf dem riesigen Deutschland-Fanschal von „kinder+Sport“ zu verewigen, was für unglaubliche Begeisterung bei den jungen Athleten sorgte.