Rauschende Party nach Gewinn der Bronze-Medaille

Für Janne Müller-Wieland und Jana Teschke waren es die zweiten Olympischen Spiele ihrer Karriere. In Rio erkämpften sie sich mit den deutschen Hockey-Damen im Spiel um Platz 3 gegen Neuseeland die Bronzemedaille  – nach einer deutlichen Halbzeitansprache vom Trainer. Danach war im Deutschen Haus in Rio Party angesagt. "Wir haben richtig ordentlich gefeiert, bis morgens um halb vier. Die Fußballmädels kamen auch noch mit dazu", erzählen Janne und Jana.